James Grieve


Apfel James Grieve
Bildrechte: Baumschule Spiess, Wahlsburg/Weser
Bildrechte: Klaus Nasilowski

Eigenschaften

Obstart:
Apfel
Eltern:
Mutterseite umstritten, 'Cox' oder 'Potts Seedling'
Herkunft:
als Sämling von M. James Grieve in Schottland angezogen und ab 1880 verbreitet
Geschmack:
eher säuerlich, aber sehr aromatisch
Frucht:
mittelgroß von gedrungen kugelig bis hochkugelig Fruchtschale rot-orange Fruchtfleisch creme locker, feinzellig
Reifezeit:
Pflückreife: September
Genussreife: September
Lagerfähigkeit:
nur wenige Wochen lagerfähig
Verwendung:
Tafelapfel, Brennerei
Quelle Sortenbeschreibung
Walter Hartmann: Farbatlas Alte Obstsorten

Zum Anbau der Sorte

Wuchs:
zunächst mittelstark, später ertragsbedingt schwach
Blüte:
mittelfrüh, anhaltend, witterungsempfindlich
Befruchter:
gute Befruchtersorte
Ertrag:
frühzeitig einsetzend, hoch
Resistenzen:
anfällig für Blutlaus, Monilia und Feuerbrand,

mittel anfällig für Schorf und Obstbaumkrebs

Verkaufsstellen in meiner Nähe

Suche alle Angebote im Umkreis von:


Standort manuell wählen

XXX
James Grieve kann ich hier kaufen:
HINWEIS: Sämtliche Produkte sind nicht ganzjährig verfügbar und immer in Abhängigkeit von der jeweiligen Saison und des Vorrats.
Bei Suche nach einer konkreten Sorte daher VOR dem Besuch einer Verkaufsstelle bitte telefonisch die Verfügbarkeit anfragen.

Schreiber´s Obst- und Saftladen
2170 Poysdorf
Produktionsart: IP (Integrierte Produktion)

Wochenmarkt Schwäbisch Gmünd
73525 Schwäbisch Gmünd
Produktionsart: Konventionell, IP (Integrierte Produktion)



..wird gespeichert
Diese Webseite speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser löschen
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.