Bühler (Historische Sorte)


Zwetschge Buehler
Bildrechte: Baumschule Spiess, Wahlsburg/ Weser

Eigenschaften

Obstart:
Zwetschge/ Pflaume/ Reneklode
Eltern:
Zufallssämling
Herkunft:
1840 im Bühler Ortsteil Kappelwindeck in einem Obstgarten als Zufallssämling gefunden. Der Obstzüchter G.W. Uhlink in Lichtental, Baden, hat sie um 1890 stark verbreitet.
Geschmack:
süß-säuerlich und angenehm gewürzt, bei knapper Reife fad
Frucht:
klein bis mittel, 37,2: 31,1:30,4 mm, 20-28 g eiförmig, regelmäßig, Stielgrube eng, mässig tief, Bauchnaht kaum sichtbar, nicht gefurcht. Bauchseite stielwärts stark gewölbt. Stempelseite zugespitzt, Stempelpunkt klein, rot umrandet, bauchseits verschoben, Querschnitt kreisrund. Fruchtschale dunkelblau mit deckender bläulicher Bereifung, oft mit zerrissenen Rostflecken; etwas zäh, schlecht abziehbar. Stiel haftet fest an der Frucht. Fruchtfleisch grüngelb mittelfest bis fest, saftig löst schlecht vom Stein
Reifezeit:
Pflückreife: Mitte August bis Anfang September, ist in zwei Pflückgängen zu ernten.
Genussreife: ab Baum
Lagerfähigkeit:
Verwendung:
Marktchance im Detailhandel ist gering. Für die Industrie sind die mangelhafte Steinablösung und das Zerfallen des Fruchtfleisches beim Kochen bedeutende Nachteile. Dank robuster Baumeigenschaften im Hausgarten geeignet, für die Brennerei geeignet.
Besonderheit
Historische Sorte

Zum Anbau der Sorte

Wuchs:
kräftig, aufrecht, Fruchtholz länger als bei Zimmers, Garnierung mittel, Blatt dunkelgrün
Blüte:
blüht mittelspät, selbstfruchtbar
Ertrag:
spät, bringt hohe Erträge. An ungeeigneten Standorten und bei starkem Behang bleibt die Frucht klein und wenig aromatisch und löst dann besonders schlecht vom Stein, regelmässiger Schnitt empfehlenswert.
Resistenzen:
robuste Sorte
Verkaufsstellen in meiner Nähe

Suche alle Angebote im Umkreis von:


Standort manuell wählen

XXX
Bühler kann ich hier kaufen:
HINWEIS: Sämtliche Produkte sind nicht ganzjährig verfügbar und immer in Abhängigkeit von der jeweiligen Saison und des Vorrats.
Bei Suche nach einer konkreten Sorte daher VOR dem Besuch einer Verkaufsstelle bitte telefonisch die Verfügbarkeit anfragen.

Im Apfelgarten
21129 Hamburg
Produktionsart: IP (Integrierte Produktion)

Hofladen Lefers
21635 Jork
Produktionsart: Naturland

Obstscheune Tätendorf
29576 Barum
Produktionsart: IP (Integrierte Produktion)

Huberhof Achern - Önsbach
77855 Achern
Produktionsart: Konventionell, IP (Integrierte Produktion)

Brechterstal-1
79336 Herbolzheim
Produktionsart: Bio, Streuobst, Naturland



..wird gespeichert
Diese Webseite speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser löschen
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.