Berlepsch (Historische Sorte)


Apfel Berlepsch
Bildrechte: Obstbaumschule Schreiber, Poysdorf
Bildrechte: Klaus Nasilowski
Bildrechte: Klaus Nasilowski

Eigenschaften

Obstart:
Apfel
Eltern:
Kreuzung Ananas Reinette x Ribston Pippin
Herkunft:
um 1880 von D. Uhlhorn in Grevenbroich am Niederrhein gezüchtet
Geschmack:
erfrischen säuerlich, typisch würziges Aroma, kräftiger Geschmack, hoher Vitamin-C Gehalt
Frucht:
klein bis mittel, 65-75 mm breít, 55-65 mm hoch flachkugelig, namentlich in Kelchnähe deutllich gerippt Fruchtschale grüngelb mit braunroter, streifig bis verwaschener Deckfarbe, 1/2-3/4. Lentizellen zahlreich, hell, klein Fruchtfleisch gelblichweiss fest, sehr saftig
Reifezeit:
Pflückreife: ab Mitte bis Ende September, neigt zu vorzeitigem Fruchtfall
Genussreife: ab Ende September
Lagerfähigkeit:
im Naturlager bis Ende Dezember, bei 0-2°C bis Ende Februar haltbar. Anfällig für Hautbräune
Verwendung:
bei Selbstversorgern und auf dem Lokalmarkt beliebt, da der Geschmack lange unverändert erhalten bleibt. Wegen Hautbräune und Neigung zum Schrumpfen im Detailhandel nicht verbreitet.
Besonderheit
Historische Sorte

Zum Anbau der Sorte

Wuchs:
mittelstark bis stark, mässig garniert
Blüte:
mittelfrüh, diploid, Pollen gut
Befruchter:
'Klarapfel', 'Ananas Reinette', 'Schweizer Orange', 'Idared', 'Glockenapfel', 'Cox Orange', 'Goldparmäne', 'Jonathan', 'Golden Delicious'
Ertrag:
mittelfrüh, bringt mittlere Erträge, mässig alternanzanfällig, bevorzugt milde Lagen mit regelmässig feuchten Böden
Resistenzen:
anfällig für Krebs und Kragenfäule, sehr schwefelempfindlich, wenig anfällig für Mehltau und Schorf, winterfrostempfindlich
Verkaufsstellen in meiner Nähe

Suche alle Angebote im Umkreis von:


Standort manuell wählen

XXX
Berlepsch kann ich hier kaufen:
HINWEIS: Sämtliche Produkte sind nicht ganzjährig verfügbar und immer in Abhängigkeit von der jeweiligen Saison und des Vorrats.
Bei Suche nach einer konkreten Sorte daher VOR dem Besuch einer Verkaufsstelle bitte telefonisch die Verfügbarkeit anfragen.

Schreiber´s Obst- und Saftladen
2170 Poysdorf
Produktionsart: IP (Integrierte Produktion)

Hofladen in Gleidingen
30880 Laatzen
Produktionsart: IP (Integrierte Produktion)

Gartenhof Becker
50259 Pulheim-Stommeln
Produktionsart: IP (Integrierte Produktion)

Otto Schmitz-Hübsch
53332 Bornheim-Merten
Produktionsart: IP (Integrierte Produktion)

Obsthof Sonntag
53501 Grafschaft
Produktionsart: Konventionell, IP (Integrierte Produktion)

Obstbau Florian Hess
61169 Friedberg (Hessen)
Produktionsart: Konventionell

Wein- und Obstgut Thomas Reinhardt
67150 Niederkirchen bei Deidesheim
Produktionsart: Konventionell

Obsthof Schuhmann Ladenburg
68526 Ladenburg
Produktionsart: Konventionell

G+M Pfisterer Gbr
69124 Heidelberg
Produktionsart: Konventionell

Schneckenhoflädle
72636 Frickenhausen
Produktionsart: IP (Integrierte Produktion)

Kirchheimer Strasse 159
73265 Dettingen-Teck
Produktionsart: IP (Integrierte Produktion), Streuobst

Wochenmarkt Schwäbisch Gmünd
73525 Schwäbisch Gmünd
Produktionsart: Konventionell, IP (Integrierte Produktion)

freiburg am Stühlinger Kirchplatz
79106 Freiburg
Produktionsart: Bioland

Hofladen
79238 Ehrenkirchen-Offnadingen
Produktionsart: IP (Integrierte Produktion)

Obsthof Drechsle
79639 Grenzach-Wyhlen
Produktionsart: IP (Integrierte Produktion)



..wird gespeichert
Diese Webseite speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser löschen
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.