Frühe Morettini


Morettini
Bildrechte: Obstwelt Kiefer

Eigenschaften

Obstart:
Birne
Eltern:
'Coscia x Williams'
Herkunft:
1930 durch Professor A. Morettini in Florenz, Italien, 1956 in den Handel gebracht
Geschmack:
schmelzend, saftig und süß, sehr hohe Geschmacksqualität
Frucht:
55-65 mm breit und 80-95 mm hoch birnenförmig, kelchbauchig, stielwärts eingezogen, ohne Stielgrube. Kelchgrube wenig ausgeprägt, mitteltief. Kelch offen. Fruchtschale sonnenseits teils hellrot, bereift, attraktiv. Kleine, unscheinbare Lentizellen. Fruchtfleisch weiß schmelzend und saftig
Reifezeit:
Pflückreife: Anfang bis Mitte August
Genussreife: ab Baum
Lagerfähigkeit:
im Kühllager bis Mitte September haltbar, wenig transportfest
Verwendung:
Frühsorte von sehr guter Qualität für den Lokalmarkt und die Selbstversorgung.

Zum Anbau der Sorte

Wuchs:
stark bis sehr stark, aufrecht garniert mittel. Blatt lang, elliptisch
Blüte:
früh, diploid, Pollen gut, Blüten frostempfindlich
Befruchter:
Giffard
Ertrag:
Ertragseintritt spät, neigt zu Alternanz. Trägt vor allem an den Langtrieben.
Resistenzen:
anfällig für Fruchtschorf und Winterfrost
Sonstiges:
Sehr gut mit Quittenunterlage verträglich. Oft Vogelfrass.Geeignet für milde, frühe Lagen.
Verkaufsstellen in meiner Nähe

Suche alle Angebote im Umkreis von:


Standort manuell wählen

XXX
Frühe Morettini kann ich hier kaufen:
HINWEIS: Sämtliche Produkte sind nicht ganzjährig verfügbar und immer in Abhängigkeit von der jeweiligen Saison und des Vorrats.
Bei Suche nach einer konkreten Sorte daher VOR dem Besuch einer Verkaufsstelle bitte telefonisch die Verfügbarkeit anfragen.

Wochenmarkt Schwäbisch Gmünd
73525 Schwäbisch Gmünd
Produktionsart: Konventionell, IP (Integrierte Produktion)



..wird gespeichert
Diese Webseite speichert Cookies auf Ihrem Gerät. Wenn Sie diese Seite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Cookies in Ihrem Browser löschen
Diese Nachricht nicht mehr anzeigen.